RESTRUKTURIERUNG VON WEFOX KOMMT ZÜGIG VORAN MIT STARKER UNTERSTÜTZUNG DER INVESTOREN

An der heutigen außerordentlichen Generalversammlung der wefox Holding AG wurden alle bisherigen Verwaltungsratsmitglieder, die sich zur Wiederwahl stellten, mit großer Mehrheit bestätigt, womit Kontinuität und Stabilität gewährleistet sind. Neu im Verwaltungsrat sind Nikolaus Frei und Richard Watts. Der wiedergewählte Mark Hartigan, der seit März auf Wunsch des Verwaltungsrats als Executive Chairman fungiert, wird seine exekutive Funktion bis mindestens Ende Jahr weiterführen.

Seit 18 Monaten setzt wefox einen rigorosen Prozess zur Verschlankung des Unternehmens um. Dabei hat sich das Unternehmen von nicht zum Kerngeschäft gehörenden Bereichen getrennt und sich auf die Stärkung der Kernkompetenzen konzentriert. In dieser Zeit der intensiven Umstrukturierung wurden Prozesse optimiert, Kosten gesenkt und in Schlüsselbereiche investiert, um eine widerstandsfähigere und effizientere Organisation zu schaffen. Diese Anstrengungen haben die finanzielle Basis und die operativen Fähigkeiten von wefox gestärkt und das Unternehmen auf die nächste Wachstumsphase vorbereitet.

Vor diesem Hintergrund haben die Investoren ihre Unterstützung für wefox bekräftigt und frisches Kapital in Höhe von EUR 25 Millionen zur Verfügung gestellt, um die laufenden Restrukturierungsarbeiten abzusichern, wobei weiteres Kapital durch den fortgesetzten Verkauf von nicht zum Kerngeschäft gehörenden Vermögenswerten erzielt werden soll. Derzeit wird an einer neuen Strategie gearbeitet, um wefox mittelfristig als ein führendes, technologieunterstütztes Versicherungsvertriebsunternehmen zu positionieren. Zusätzliche Kapitalmaßnahmen werden derzeit von den Investoren geprüft, um einen neuen strategischen und finanziellen Rahmen innerhalb einer überarbeiteten Führungsstruktur zu ermöglichen.

Die laufende Restrukturierung und die Veräusserung von Vermögenswerten machen rasche Fortschritte, und der Großteil der Maßnahmen wird bis zum Jahresende abgeschlossen sein. Künftig wird sich die wefox nur noch auf Märkte konzentrieren, in denen das Unternehmen über ein profitables Geschäft von kritischer Größe verfügt oder auf dem besten Weg ist, dies innerhalb der nächsten 12 Monate zu erreichen. In diesem Zusammenhang wird das Unternehmen seine führenden Marktpositionen in den Niederlanden, Österreich und der Schweiz weiter ausbauen und sich aus dem deutschen Markt zurückziehen. Italien bleibt ein Kernmarkt von wefox und das Geschäft wird mit dem Ziel der Rentabilitätsverbesserung umgestaltet. Darüber hinaus wird sich wefox im Bereich Technologie auf die Unterstützung der lokalen Vertriebsplattformen konzentrieren. Daher schließt wefox seine Technology Hubs in Spanien und Frankreich.

Die Neuausrichtung bedeutet auch, dass die Versicherungsgesellschaft wefox Insurance AG nicht mehr zum Kerngeschäft des Unternehmens gehören wird. Verschiedene Maßnahmen zur Stärkung der Versicherungseinheit, die auch weiterhin von der Gruppe unterstützt wird, wurden erfolgreich umgesetzt, so dass die Solvenzkapitalquote zum 31. März 2024 bei 176% lag. Darüber hinaus prüft die wefox Insurance AG die Veräußerung ausgewählter Portfolios, die nicht dem künftigen Risikoappetit entsprechen, beginnend mit dem Verkauf des polnischen Portfolios.

 Im Rahmen dieser laufenden Restrukturierungsmaßnahmen wurden die zentralen Funktionen des Unternehmens deutlich reduziert. Eine Reihe von Mitgliedern der Geschäftsleitung und des Senior Leadership Teams von wefox, darunter auch Group CFO Jon Wismer, werden das Unternehmen in den kommenden Monaten verlassen. Die Arbeit an einem neuen und schlankeren Managementteam hat begonnen, um das kleinere und stärker fokussierte Unternehmen zum Erfolg zu führen.

Mark Hartigan, Executive Chairman: "Die Transformation von wefox ist tiefgreifend, aber notwendig. Ich danke Jon und den lokalen und globalen Teams für all ihre Bemühungen, die dazu beitragen, wefox auf eine solidere finanzielle Basis zu stellen, die auf unsere künftigen Ambitionen ausgerichtet ist. Unterstützt von starken und engagierten Investoren freuen wir uns auf unsere nächste Entwicklungsphase. Wir sind entschlossen, Mehrwert für Geschäftspartner, Kunden und Investoren zu schaffen, talentierte Mitarbeiter zu halten und anzuziehen und auf den lokalen Versicherungsmärkten weiterhin Innovationen voranzutreiben."

Über wefox

[GER]

wefox. Empowering Insurance.

wefox ist ein 2015 gegründetes Insurtech, das ein Ziel verfolgt: Empowering Insurance - die digitale Transformation der Versicherungsindustrie vorantreiben und eine nahtlose Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten ermöglichen.


[ENG]

wefox. Empowering Insurance.

Founded in 2015, wefox is an insurtech driven by a single purpose: Empowering Insurance - driving the digital transformation of the insurance industry and facilitating seamless collaboration among all stakeholders.


Kontaktdaten

Verwandte Themen

Zugriff auf exklusive News erhalten

Bist du ein Journalist oder arbeitest du für eine Publikation?
Melde dich an und beantrage den Zugriff auf unsere exklusiven News.

Zugriff anfordern

Receive wefox news on your RSS reader.

Or subscribe through Atom URL manually